S+K Verlag
Notfallsanitäter.de - Informationen zum neuen Berufsbild

Der richtige Weg zur richtigen Diagnose

24.09.2018, 11:25 Uhr

RETTUNGSDIENST 10/2018: Leitsymptome im Rettungsdienst

Egal, ob es um Atemnot, Kreislaufproblem, Bewusstseinsstörung oder sonst etwas geht: Die Leitsymptome weisen einem den Weg zur richtigen Diagnose. Damit wir trotzdem nichts übersehen, untersuchen wir sicherheitshalber nach ABCDE-Schema. Denn bei Kopfschmerzen muss es nicht immer die anfangs vermutete Hirnblutung sein. Und nicht jeder blasse, kaltschweißige und zentralisierte Patient hat auch einen Volumenmangel. Es ist eben nicht so gut, wenn man rasch vom Symptom auf die Diagnose schließt.

Die weiteren Themen im Oktober:

  • NotSan auf dem NEF ein Muss: Mangel an Fachpersonal im Südwesten sorgt für Debatten
  • Personalengpässe im Rettungsdienst: Was muss sich ändern?
  • Immobilisation im Rettungsdienst: Wo stehen wir?

Das Inhaltsverzeichnis finden Sie hier.


zum Seitenanfang
KontaktRSS
Stumpf + Kossendey Verlag, 2018
Impressum